Krisenteam

 

Wir freuen uns gemeinsam und wir trauern gemeinsam ...

 

... immer wieder mal erzählen Kinder in der Schule total begeistert von der Geburt eines Geschwisterchens. Von einem auf den anderen Tag ist für sie alles anders. Und mit ihrer Begeisterung stecken sie uns an. Wir nehmen Anteil und freuen uns gemeinsam, doch auch wenn der „Tod die Schule“ betritt, ist von einem Moment auf den anderen nichts mehr so wie es gerade eben noch war. Bei über 1500 Schülern und 100 Lehrern passiert das gar nicht so selten. Und wie wir die Freude miteinander teilen, so wollen wir an unserer Schule auch die Krisenzeiten gemeinsam tragen. Jeder Lehrer erhält in einem ausführlichen Leitfaden konkrete Hilfen und Tipps für die Praxis.

Den organisatorischen Teil der Krisenbewältigung deckt das Notfallteam mit Hilfe eines Notfallplans ab. Zum Team gehören Schulleitung, Sekretariat, Sicherheitsbeauftragte, Hausmeister, Sanitätsdienst, Schulpsychologin und Seelsorger. Und zusätzlich gibt es zwei speziell ausgebildete Krisenteams an den Maria-Ward-Schulen, die in den ersten Tagen einer Krise die Betroffenen psychologisch und seelsorgerisch begleiten. Und wenn nötig, greifen uns Polizei und weitere externe Experten unter die Arme.

So können Sie sicher sein, dass auch Ihr Kind im Notfall bei uns gut aufgehoben ist.

 

    Logo_MW_Stiftung_4c           Realschule Burghausen             Realschule Deggendorf             Realschule Neuhaus            Realschule Damenstift             Gymnasium Passau-Freudenhain